© Erich Malter

Auferstehungskirche

Auf einen Blick

  • Fürth
  • Für Kinder

Die Auferstehungskirche ist ein evangelisches Gotteshaus in Fürth.

Sie wurde auf einem 1802 neu gewidmeten Friedhof errichtet und im Oktober 1826 feierlich eingeweiht. Sie gilt als eine der ältesten erhaltenen Kirchen Fürths.

Das Gebäude der Auferstehungskirche steht an der Nürnberger Straße im Stadtpark. Die Kirchengemeinde gehört zum Dekanat Fürth.

Turmbesteigungen

Ein Highlight sind die mehrmals im Jahr angebotenen Turmbesteigungen.

Zu den Terminen der Turmbesteigungen


Otto-Seeling-Promenade 7

90762 Fürth

Deutschland


Tel.: +49 911 / 74 99 900

Fax: +49 911 / 74 17 435

E-Mail:

Webseite: www.auferstehungskirche-fuerth.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag - Sonntag
10:00 bis 16:00
10 bis 16 Uhr
Sommerzeit: 10 bis 18 Uhr
Vom 24. Dezember bis zum 6. Januar ist die Kirche geschlossen. In dieser Zeit ist in der Kirche eine Weihnachtskrippe aufgebaut, die vor und nach den Gottesdiensten bzw. Konzerten besichtigt werden kann.
Eignung
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
Fremdsprachen
  • Deutsch
Anreise

Bus 33, 39, 173, 174, 177, 178, 179 bis Haltestelle Fürther Freiheit

 

Stand: Dezember 2018


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.