© Andreas Hub

Immaterielles Kulturerbe seit 2018

Michaelis-Kirchweih

Fürth ist eine Reise wert, weil man hier einer „Königin“ einen Besuch abstatten kann!

© Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Auch wenn sich royale Herrschaften mit der Volksnähe mitunter schwer tun – in Fürth fällt Kontakt ganz leicht.

Wenn für rund zwei Wochen im Herbst die Michaeliskirchweih, die „Königin der Fränkischen Kirchweihen“, startet und Marktbuden, Imbissstände und Fahrgeschäfte locken, verlegen nicht nur Einheimische Mittagspause oder Feierabend kurzerhand in die Innenstadt.

Von der Fürther Freiheit bis zum Königsplatz erstreckt sich diese besondere und historisch gewachsene Mischung aus Markt und Kirchweih mittlerweile und zieht jährlich knapp 1,5 Millionen Besucher an.

Gedrängelt oder gar gestresst wird deswegen nicht. Kaum ein anderes Fest in der Region wartet mit so entspanntem Flair und zufriedenen Besuchern auf. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der jährliche Erntedankfestzug am zweiten Festsonntag durch die gesamte Fürther Innenstadt. Den lassen sich nicht einmal die Nürnberger Nachbarn entgehen. Hunderte Menschen säumen dann die Straßen und bestaunen Festwagen, Vereine, Musikzüge und die Erntekönigin. Und wer nicht dabei sein kann hat Glück: der Umzug wird live vom Bayerischen Fernsehen übertragen.

Dass die Kirchweih in Fürth zudem noch auf eine über 900 jährige Tradition und seit 2018 auch auf die Listung als „Immaterielles Kulturerbe“ zurückblicken kann, merkt man der größten Straßenkirchweih Deutschlands kaum an. Im royalen Sinne bescheiden eben.

Die Kärwa 2019

28. September bis 9. Oktober

© Erich Malter
© Margit Hofmann

Samstag, 28. September
ab 10.15 Uhr: Kirchweih-Eröffnung
22.00 Uhr: Musik-Eröffnungsfeuerwerk auf der Fürther Freiheit

Sonntag, 29. September
13 – 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag (unter Vorbehalt)

Dienstag, 1. Oktober
18 Uhr: Feierabend-Gwerch
20 Uhr: Betz’n-Tanz (Theatervorplatz)

Sonntag, 6. Oktober
13 – 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag (unter Vorbehalt)
10 Uhr: Kirchweih-Straßenlauf
11 Uhr: Fränkischer Erntedankfestzug

Dienstag, 8. Oktober
10 – 19 Uhr: Familientag (verbilligte Preise an allen
Geschäften und Kinderprogramm am Theatervorplatz)

Mittwoch, 9. Oktober
22 Uhr: Prachtfeuerwerk zum Kirchweihausklang

 

Öffnungszeiten der Budenstadt:

Mo – Sa: 10 – 23 Uhr
So & Feiertage: 11 – 23 Uhr

 

Weiterführende Informationen unter www.michaelis-kirchweih.de

42.000

Quadratmeter Veranstaltungsfläche der Kärwa 2018

2.700

Frontmeter an Budenstraßen 2018

264

Beschicker & Schausteller 2018

15

Kinderfahrgeschäfte 2018

1

Riesenrad 2018