Fürth für Fortgeschrittene

Tüchtig, tatkräftig, tugendsam: Die Frauen von Fürth

Historisches gemaltes Portrait von Amalie Nathan.
© Stadtarchiv Fürth

Ob berühmt oder nicht, sie sind es wert, dass von ihnen erzählt wird: die Fürther Frauen! Wie sie in „ihrer“ Zeit um Anerkennung kämpften und welch beschwerliche Wege so manch eine gehen musste, erfahren Sie in dieser Tour. Obwohl Frauen in der Geschichte Bedeutsames leisteten, bleiben ihre Verdienste oft unerwähnt. Auch Fürth wurde schon immer von tatkräftigen Frauen gestaltet. Geschichten vom Leben der Arbeiterinnen, von beispiellosen Geschäftsfrauen oder vom Kampf der ersten Medizinerin Deutschlands, Emilie Lehmus, erwarten Sie in dieser faszinierenden Tour quer durch die Innenstadt von Fürth.

Termine 2020 schon vorbei!

Vorschau 2021 | Samstag, 23. Januar 14 Uhr

Weitere Informationen

Treffpunkt

Kirche St. Michael, Kirchenplatz

Dauer

90 Minuten

Preis

8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth Passes" erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

Zusätzliche Hinweise

Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet.

Sie möchten eine individuelle Führung für eine Gruppe buchen?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.