Fürth Classics

Fürth & Nürnberg - (K)eine Liebe

Historische Zeichnung in schwarz-weiß über die Einverleibung Fürth-Nürnberg
© Kamran Salimi

Per Volksabstimmung wehrten sich vor genau 100 Jahren die Fürther gegen die Eingemeindung nach Nürnberg. Überhaupt gibt es viel zu erzählen über das eigenwillige, ambivalente Verhältnis der beiden ungleichen Nachbarstädte. Freuen Sie sich auf eine spannende Führung, die zum einen auf die vielen kleinen Reibereien zwischen den beiden Städten eingeht, zum anderen aber auch auf Beispiele gelungener Zusammenarbeit, wie die Fahrt der ersten Deutschen Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth.

Termine

Januar Februar Mai
Sa, 22.01. 11 Uhr Sa, 26.02. 14 Uhr Mi, 04.05. 18 Uhr
Juli September November
Sa, 16.07. 11 Uhr Sa, 24.09. 14 Uhr Sa, 12.11. 14 Uhr

Weitere Informationen

Treffpunkt

Vor der Tourist-Information, Bahnhofplatz 9

Dauer

90 Minuten

Preis

8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth Passes" erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich). Kinder sind in Begleitung Erwachsener bis 12 Jahre frei.

Tickets

Für diese Führungen ist eine Anmeldung vor Ort, telefonisch unter 0911-239587-0
oder per E-Mail antourist-info@fuerth.de, erforderlich!

Die Tickets müssen spätestens zwei Tage vor Führungsbeginn in der Tourist-Information
am Bahnhofplatz abgeholt und bezahlt werden.

Die Tickets erhalten Sie unter anderem auch bei Reservix*.
*Bitte beachten Sie, dass beim Online-Ticketkauf eine Vorverkaufsgebühr fällig wird.

Zusätzliche Hinweise

Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet

Sie möchten eine individuelle Führung für eine Gruppe buchen?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.