Die Jungen Fürther Streichhölzer

In 107 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 22.03.2020
  • 18:00

Mit Béla Bartók und Jean Sibelius stehen beim diesjährigen Sinfoniekonzert der Fürther Streichhölzer zwei Komponisten auf dem Programm, die in ihren Kompositionen Elemente aus der ungarischen bzw. finnischen Volksmusik aufgenommen haben. Die Musik zieht den Zuhörer unmittelbar durch „unverstellte Authentizität und rustikalen Charme“ in ihren
Bann. Das darauffolgende Bratschenkonzert konnte Bartók leider nicht mehr selbst vollenden, original von Bartók ist nur der Solopart und der Beginn des ersten Satzes. Der Rest wurde von Tibor Serly, einem Schüler Bartóks nach dessen Tod vervollständigt.
Nach der Pause nehmen sich die Streichhölzer das erste Mal der eindrucksvollen 1. Sinfonie von Jean Sibelius an.
Am Nachmittag begeben sich die drei Orchester derFürther Streichhölzer – Vor-, Nachwuchs- sowie Sinfonieorchester – auf eine abwechslungsreiche „Musikalische Reise mit Béla Bartók“. Vorgestellt werden Orchesterinstrumente, rumänische Volkstänze, und es warten einige Überraschungen auf die jungen Konzertbesucher!

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

22,00 €

 

 

Preiskategorie 2

20,00 €

 

 

Preiskategorie 3

16,00 €

 

 

Preiskategorie 4

13,00 €

 

 

Preiskategorie 5

8,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.