Theaterführungen

A su a Gwaaf - zwei Fischweiber erzählen

Zwei Fischweiber diskutieren am Flussufer der Rednitz an einem Sommertag. Die Natur und Pflanzen sind saftig grün.
© Florian Trykowski

Es ist das Jahr 1799: Zwei Fürther Fischweiber, Betti und ihre Schwägerin Gunda machen sich mit Ihnen auf den Weg durch den Wiesengrund in die Altstadt. Sie erzählen Ihnen Geschichten aus ihrem Alltag, ihre Nöte und Sorgen, mal ironisch, mal derb, aber immer sympathisch fränkisch – a Gwaaf halt, aber nicht nur das. Betti und Gunda haben auch viele unterhaltsame Fürther Geschichten und Sagen parat.

Bitte beachten Sie: Diese Führung ist anmeldepflichtig! Nähere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Tickets".

Termine für 2022 schon vorbei!

Weitere Informationen

Treffpunkt

Im Innenhof des Kulturforums, Würzburger Str. 2

Dauer

90 Minuten

Preis

15,00 €, ermäßigt 12,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth Passes" erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

Tickets

Für diese Führungen ist eine Anmeldung in der Tourist-Information, telefonisch unter 0911-974 3500
oder per E-Mail an tourist-info@fuerth.de, erforderlich!

Die Tickets müssen spätestens zwei Tage vor Führungsbeginn in der Tourist-Information
am Bahnhofplatz abgeholt und bezahlt werden.

Die Tickets erhalten Sie unter anderem auch bei Reservix*.
*Bitte beachten Sie, dass beim Online-Ticketkauf eine Vorverkaufsgebühr fällig wird.

Zusätzliche Hinweise

Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet

Sie möchten eine individuelle Führung für eine Gruppe buchen?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.