Natur und Geschichte

Bezaubernde Engel im Fürther Friedhof

Ein Engel mit einer einer Laute auf einem Steinbildnis am Fürther Friedhof.
© Tourist-Information Fürth

Engel spielen die Hauptrolle bei diesem Spaziergang über dem Fürther Friedhof. Fern von Kitsch und Esoterik wird der Begriff Engel definiert, seine Bedeutung und sein Aussehen im Wandel der Zeit anhand vieler sehenswerter Exemplare dargestellt. So wurden z. B. in der Grabmalkunst des ausgehenden 19. Jhd. Engelfiguren sehr realistisch mit Palmwedeln oder auch Musikinstrumenten dargestellt, später wurden sie gegenständlicher. Kleine Engelsgeschichten und Gedichte von bekannten Größen wie Martin Luther runden die himmlische Tour ab.

Termine 2020

August
So, 23.08. 14 Uhr

Weitere Informationen

Treffpunkt

Städtischer Friedhof Erlanger Straße, vor der Aussegnungshalle

Dauer

90 Minuten

Preis

8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag "B" kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines "Fürth Passes" erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

Zusätzliche Hinweise

Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

Sie möchten eine individuelle Führung für eine Gruppe buchen?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.