© Marco Leibetseder

Am Bahnhofplatz 2

kultur.lokal.fürth

Kunst und Kultur hautnah erleben

Im Sinne eines offenen Ateliers können Besucher und Besucherinnen den Kulturschaffenden bei der Arbeit zusehen und sind herzlich eingeladen, an Workshops und Gesprächen teilzunehmen. Alle zwei Wochen wechseln die Künstler:innen und das Programm. Hineinkommen, ins Gespräch kommen, dem Künstler über die Schulter schauen und selbst ausprobieren.

Ein Plädoyer für friedliches Zusammenleben: Ausstellung der Gruppe Plus im kultur.lokal.fürth ab Freitag, den 18.11.2022

Die 16 Künstler:innen der Gruppe Plus (Kunstverein Erlangen) präsentieren ihre Werke zum Thema Vielfalt im kultur.lokal.fürth. Mehr noch als unterschiedliche künstlerische Positionen und Techniken spiegeln die Kunstwerke Gedanken zu Diversität und menschlichem Zusammenleben.

Wer bei den letzten Arbeiten für die Einrichtung der Ausstellung dabei sein und die dahinterstehenden Überlegungen mitverfolgen möchte, ist herzlich zur Vernissage am Freitag, den 18.11.2022 ab 19 Uhr eingeladen. Bei einem Glas Sekt können auch eigene Gedanken mit eingebracht werden. Am 27.11.2022 findet ab 16.00 Uhr eine Lesung der Marktschreiber:innen Landkreis Erlangen-Höchstadt im kultur.lokal.fürth statt.

Geöffnet ist vom 18.11. bis zum 14.12., Mittwoch bis Sonntag, jeweils 16.00 bis 19.00 Uhr. Am 14.12. können Sie auch während des Abbaus mit den Künstler:innen ins Gespräch kommen. Die Gruppe Plus freut sich auf nette Gespräche!

Das Modellprojekt kultur.lokal.fürth bietet Künstler:innen in der Metropolregion Raum, Sichtbarkeit und Honorar und belebt die Fürther Innenstadt mit Kunst und Kultur. Damit setzen Kulturamt und Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth gemeinsam ein Zeichen für zukünftige Stadtentwicklung. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Rahmen des Sonderfonds „Innenstädte beleben“ der Städtebauförderung.

Informationen zu Öffnungszeiten und Programm: direkt im Schaufenster, unter der städtischen Website, in der Kulturkarte SENF, oder hier auf der touristischen Website der Stadt Fürth. Auch das Kulturamt gibt Ihnen gerne unter (0911) 974 – 16 88 Auskunft.  Ein Wiederkommen lohnt sich!

Das kultur.lokal.fürth befindet sich in der ehemaligen Tourist-Information am Bahnhofplatz 2.

Wenn Ihr Lust habt, ebenfalls das kultur.lokal.fürth für zwei bis vier Wochen zu nutzen, dann bewerbt Euch. Das Kulturamt freut sich auf eure Ideen!

Zeitraum Künstler:innen Website
17.11. bis 14.12.22 Gruppe Plus des Kunstverein Erlangen https://www.kunstverein-erlangen.de/der-kunstverein/die-gruppe-plus-des-kve/
27.10. bis 16.11.22 Fürther Gesellschaft der Kunstfreunde https://www.fuerther-kunstfreunde.de/
29.9. bis 26.10.22 Julia Liedel https://black-spring-graphics.com/photography-works/jukle-mol-julia-liedel/
15.9. bis 28.9.2022 Christa Wilhelmine Lösel http://www.libertyneedsanewdress.com/
01.9. bis 14.9.2022 Eva-Maria Mandok https://art-mandok.de
18.8. bis 31.8.2022 Helmut Lobenwein http://galerie-in-der-promenade.de/ausstellungen/lobenwein.html
04.8. bis 17.8.2022 Annika Schweizer  
21.7. bis 03.8.2022 Ingo Klöcker http://technik-skizzieren.de/
07.7. bis 20.7.2022 Regina Pemsl  
23.6. bis 06.7.2022 Gesa Will http://gesa-will.de/
09.6. bis 22.6.2022 Sabine Neubauer http://sabine-neubauer.com/
26.5. bis 08.6.2022 Ivana Curi https://en.ivanacuri.com/
12.5. bis 25.5.2022 Akademie der Bildenden Künste Nürnberg https://adbk-nuernberg.de/
28.4. bis 11.5.2022 Bruno Maria Bradt https://fuerthwiki.de/wiki/index.php/Bruno_Bradt
14.4. bis 27.4.2022 Nina Urlichs + Kollektiv http://nina.urlichs.de
31.3. bis 13.4.2022 Yvonne Germann https://yvonne-germann.de/
17.3. bis 30.3.2022 Inkyu Park Insta: q1919191919
03.3. bis 16.3.2022 Stephan Pfeiffer http://pfeifferstephan.com/
17.2. bis 02.3.2022 Susanne Carl https://susanne-carl.de/

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.