Fürth Poetry Film

Angekommen

Das Happy End der Geschichte

Nach inzwischen weit über einem Jahr Corona Pandemie sehnen wir uns alle nach einem Neustart. Mit diesem Video wollen wir Ihre Vorfreude auf neue Erlebnisse, Reisen, Begegnungen und Abenteuer "nach" der Coronapandemie steigern.

Lassen Sie uns, bis es soweit ist, den Zusammenhalt nicht verlieren, gemeinsam noch etwas durchhalten und schon mal Zukunftspläne schmieden. Für die aktuellen Corona Bestimmungen mit allen Hinweisen, was gerade erlaubt ist und was nicht, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche.

Wir halten inne, Stille

Wir alle brauchen Orte, die unserer Seele guttun. Oft ist das Leben so schnelllebig und in dem ganzen Trubel vergisst man leicht sich selbst. Fürth bietet eine Vielzahl an Ruheoasen, an denen Sie einfach mal entspannen und Kraft tanken können. Das grüne Herz ist der Fürther Stadtpark. Mit einer wahren Blumenfülle, hochschießenden Wasserfontänen, romantisch angelegten Seen, dem idyllisch gelegenen Parkcafé und mehreren großen Wiesen bietet der Park alles, was das Herz begehrt. Der große Spielplatz und die danebenliegende Minigolfanlage machen den Park zudem zu einem echten Familientipp. Ein weiteres Highlight ist der weitläufige Wiesengrund, der die Rednitz und Pegnitz entlang ihres Weges begleitet. Hier können Sie ausgiebige Spaziergänge machen, spektakuläre Sonnenuntergänge beobachten oder mit etwas Glück einigen Schafen beim grasen zuschauen. Mit dem Fürther Stadtwald, dem Solarberg oder dem Südstadtpark gibt es viele weitere Oasen in der Kleeblattstadt, die zum Innehalten einladen.

Komm, wir lauschen Geschichten von gestern

"Weißt du noch, damals..." hört man vor allem ältere Fürther sagen, wenn sie durch die Innenstadt laufen. Kein Wunder, denn Fürths Vergangenheit ist heute noch an vielen Orten präsent. In der Altstadt sowie in verschiedenen Museen wie dem Ludwig-Erhard-Zentrum, dem Jüdischen Museum Franken, dem Rundfunkmuseum und dem Stadtmuseum kann man in die frühere Zeit Fürths eintauchen. Bei den zahlreichen Stadtspaziergängen erlebt man die Historie Fürths hautnah. Zudem hat Fürth die höchste Denkmaldichte in Bayern. Es lassen sich also an jeder Ecke sehenswerte Denkmäler entdecken, wenn man die Augen offen hält.

Ich will Abenteuer, will was erleben

Der oftmals eintönige "Corona-Alltag" hat vielleicht auch in Ihnen den Wunsch nach Abenteuer und Abwechslung gestärkt. Wenn auch, bedingt durch die Pandemie, noch recht eingeschränkt, bietet Fürth einiges, um unvergessliche Momente zu erleben. So mausert sich die Stadt zur Virtual Reality Hochburg in Deutschland: Beispielsweise im Erlebniscafé Pixels oder in der VR-Spielhalle Hologate (ab Herbst 2021) können Sie virtuelle Abenteuer erleben. Wer nicht drinnen sein möchte, kann sich unter freiem Himmel austoben. Die Uferpromenade überzeugt im Sommer mit einem lebendigen Flair, das Fürther Mare bietet Abenteuer und Erholung zugleich und neben vielen Freiluftveranstaltungen bietet der Stadtwald und Wiesengrund ein wahres Sportlerparadies. Die einzigartige Stimmung in der Gustavstraße mit all seinen Cafés, Restaurants und Bars runden das Erlebnis "Fürth" ab.

Manchmal ist die Welt hier Zuhause

Viel zu lange ist es her, seit das letzte große Fest in Fürth stattfinden konnte – doch, träumen ist, genau wie Sehnsucht und Vorfreude, nach wie vor erlaubt. Fürth öffnet in "normalen Zeiten" die Tore für zahlreiche kulturelle und internationale Veranstaltungen. Am bekanntesten ist dabei sicherlich die Fürther Michaelis-Kirchweih. Sie gehört mit 1,5 Millionen Besuchern inzwischen zum immateriellen Kulturerbe. Die Königin der fränkischen Kirchweihen ist mit ihren vielen Fahrgeschäften, Leckereien und Buden die größte Straßenkirchweih Deutschlands. Beim Fürth Festival, dem New Orleans Festival und dem Internationalen Klezmer treffen sehr viele Musikstile und Kulturen aufeinander. Auch im Fürther Stadttheater und in der Comödie Fürth erlebt man eine Vielzahl an unvergesslichen Augenblicken.

Ich bin angekommen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.