Württembergisches Kammerorchester & Sebastian Manz, Klarinette

In 233 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 20.06.2021
  • 19:30

Nach einigen Jahren Pause gastiert das Württembergische Kammerorchester, eines der gefragtesten Kammerorchester weltweit, wieder in Fürth. Neben seiner künstlerischen Vielseitigkeit besticht es durch eine emotionale Klangkultur und das gelebte Ideal kammermusikalischen Musizierens. Solist des Abends und erstmalig in Fürth ist der junge Klarinettist Sebastian Manz. Der von Sabine Meyer geförderte Ausnahme-Künstler feierte seinen großen Durchbruch 2008 beim ARD-Musikwettbewerb in München, wo er den seit 40 Jahren in der Kategorie Klarinette nicht mehr vergebenen ersten Preis sowie den begehrten Publikumspreis erhielt. Manzs einzigartiges Spiel würdigt das Fono Forum aufgrund „seiner betörend schönen Tongebung und technischen Souveränität“. Das ZDF Morgenmagazin nennt ihn „einen der besten Klarinettisten des Landes“, und MDR Kultur schwärmt: „Er singt nicht nur mit der Klarinette, sondern er zaubert mit ihr“. Seit 2010 ist Manz Soloklarinettist im SWR Symphonieorchester, widmet sich aber vorrangig seiner Solo-Karriere und seiner Leidenschaft für das Arrangieren und Komponieren, die er immer wieder in Konzerten sowie in seiner mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Diskografie unter Beweis stellt. 2017 wurde sein Album mit v. Webers Klarinetten-Werk in die Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik aufgenommen und mit einem Echo Klassik geehrt. Seine zwischen Klassik und Jazz angesiedelte „The Bernstein Story“ wurde 2019 in New York mit Sebastian Studnitzky aufgenommen und in der ARD-Sendung „Titel, Thesen, Temperamente“ ausgestrahlt.

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

40,00 €

 

 

Preiskategorie 2

37,00 €

 

 

Preiskategorie 3

32,00 €

 

 

Preiskategorie 4

25,00 €

 

 

Preiskategorie 5

11,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.