WILLY MICHL

In 119 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 12.04.2020
  • 20:00

Der "Isarindianer" bei uns...

Der aus München stammende Willy Michl wuchs an den Ufern der Isar auf. Man nennt ihn heute den Isarindianer. Liebevoll erzogen von seinen Großeltern und Eltern wurde er zu einem talentierten Bühnenkünstler. Als er in den 60er Jahren Violine spielte und sich als Sänger auf der Gitarre begleitete, gelang es ihm mit Country, Rock‘n Roll & insbesondere Blues Songs viele Zuhörer zu beeindrucken. Sein Song ISARFLIMMERN entwickelte sich im Laufe von 3 Jahrzehnten zu einer Hymne der Bayern für ihren Fluss Isar. Für den Isarindianer hat alles eine Seele, einen Geist, sind Wasser und Feuer denkende kommunikative Wesen. Der Isarindianer empfindet seine tiefe Verwandtschaft zu allen indigenen Völkern dieser Erde, seine über allem stehende Botschaft heißt: WIR DÜRFEN UNS NICHT GEGENSEITIG VERLETZEN, WIR MÜSSEN UNS LIEBEN RESPEKTIEREN & EHREN. Dieses Mantra erhielt Willy von einem indignen Medizinmann, dem er versprach, es den Menschen überall in seiner Heimat & weltweit mitzuteilen. Sei es in seinen Konzerten, Liedern, Literatur oder bildender Kunst. Diese Botschaft ist in Willy Michls Augen Medizin, welche dem Leben und Überleben des Menschen hilfreich sein kann.

Lange Str.81

90762 Fürth


Tel.: 0911706806

E-Mail:

Webseite: www.willymichl.com

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

29,90 € / ermäßigt: 20,00 €

Vorverkauf: 26,90 €

 

Ermäßigt für:

Schüler, Studenten, Harz IV-Empfänger, Rentner

 

Vorverkauf ermäßigt für:

Studenten, Arbeitslose etc.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.