© Thomas Riedel / Yura Drug

Uwe von Seltmann mit dem Duo T&T Wollner

In 47 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 15.03.2020
  • 17:00

Es brennt! Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes

Mordechai Gebirtig wurde 1942 im Krakauer Ghetto von den Nationalsozialisten ermordet. Doch rund 170 seiner Gedichte und Lieder haben die Shoa überlebt. Das bekannteste Lied S‘brent war die Hymne der jüdischen Widerstandskämpfer und wird heute in Israel zu jedem Holoaust-Gedenktag angestimmt. In der Biografie hat der Autor Uwe von Seltmann zahlreiche neue Entdeckungen zu Leben und Werk zusammengetragen, und lädt zusammen mit dem Duo T&T Wollner zu einer faszinierenden Reise ins Jiddischland ein.

Lesungen

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

13,00 € / ermäßigt: 10,40 €

Vorverkauf: 15,00 € / ermäßigt: 12,00 €

 

Vorverkauf ermäßigt für:

KlezmerFestivalCard , Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Freiwilliges Soz./Ökol./Kult. Jahr, Fürth Pass, Menschen mit Behinderung sowie deren Begleitperson

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.