Unser Saatgut - wir ernten, was wir säen

In 163 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 01.03.2021
  • 18:00 - 21:00

Nach der Filmvorführung steht Frau Gaby Krautkrämer (Bio Saatgut Frickenhausen) als Diskussionspartnerin zur Verfügung.
Kurze Beschreibung zum Film:
Mehr als 90% der ursprünglichen Saatgutsorten sind bereits verschwunden- zugunsten teils genmanipulierter Monokulturen von Syngenta, Bayer und Monsanto. Der Film beleuchtet den Kampf von Bauern und Wissenschaftlern, Anwälten und Saatgutbesitzern indigener Völker gegen diese Konzerne- um das Erbe der Saatgutvielfalt zu erhalten. Auch bekannte Umweltschützer wie Vandana Shiva, Jane Godall und Raj Patel kommen zu Wort.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.