Sonia Prina, Gesang & Orchester La Barocca, Mailand

In 9 Tagen

Auf einen Blick

Heroes in Love

Die frühen italienischen Opern von Christoph Willibald Gluck bieten eine Fülle von virtuosen Bravourstücken wie sie im 18. Jahrhundert für die Sängerstars der damaligen Zeit komponiert wurden. Natürlich hatten die weiblichen wie männlichen Helden dieser Opern zumeist tiefe seelische Kämpfe voller Liebe, Hass, Eifersucht und Verzweiflung durchzustehen, die sich musikalisch in den das Publikum zu Ovationen hinreißenden Solo-Arien entluden.
Das Konzert mit Sonia Prina und La Barocca vereint eine Reihe der prächtigsten Beispiele aus dem Werk des Komponisten. Titel wie „Semiramide Riconosciuta, Demofoonte, Sofonisbe“ oder „Ezio“ gehören heute nicht mehr zum gängigen Repertoire – aber hinter ihnen verbergen sich Perlen der Opernliteratur, die nun bei den Internationalen Gluckfestspielen im Fürther Stadttheater in all ihrer Kostbarkeit ausgebreitet werden.
Die Altistin Sonia Prina gehört zu den profiliertesten Künstlerinnen in ihrem Fach weltweit. Sie ist in der Deutschen Oper Berlin genauso zuhause wie an der Mailänder Scala, bei den Salzburger Festspielen, in Paris, Frankfurt, San Francisco, Chicago oder aktuell am Liceu in Barcelona und am La Fenice in Venedig.

Internationale Gluck-Festspiele 2019

Termine im Überblick

Juni 2019

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

50,00 €

 

 

Preiskategorie 2

46,00 €

 

 

Preiskategorie 3

38,00 €

 

 

Preiskategorie 4

28,00 €

 

 

Preiskategorie 5

11,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?