Schwiegermutter und andere Bosheiten

In 91 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 16.11.2022
  • 19:30

Komödie in drei Akten von Alexander Ollig

Bernhard liebt seine Frau Henrike und will eigentlich, dass sich nichts ändert. Henrike ist nicht unzufrieden, aber sie will, dass sich noch einmal etwas ändert. Claudine will Uwe heiraten, liebt ihn, sehnt sich nach Zufriedenheit und will, dass sich das nie ändert. Uwe weiß nicht recht, ob er Claudine heiraten will, er ist vor allem mit sich zufrieden und will, dass sich nichts ändert. Henrikes Mutter Gerda war verheiratet, ist immer unzufrieden und will, dass sich mal richtig was ändert. Als sich Claudine bei ihrer Freundin Henrike zu einem Besuch anmeldet, um ihren zukünftigen Mann Uwe vorzustellen, beginnt ein Reigen von Irrungen und Wirrungen – genau nach Gerdas Geschmack.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.