Ronald Brautigam, Klavier

In 87 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 31.10.2021
  • 19:30

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

Das im Juni 2020 ausgefallene Konzert Ronald Brautigams mit Klaviersonaten Beethovens wird im Oktober 2021 nachgeholt. Der Niederländer Ronald Brautigam zählt international zu den führenden Pianisten seiner Generation. In seinem Spiel paaren sich Virtuosität und Musikalität mit technischer Makellosigkeit. Brautigam ist zudem einer der wenigen Pianisten, die professionell sowohl auf dem Hammerklavier als auch auf modernen Instrumenten konzertieren. Er studierte in Amsterdam, London sowie in den USA bei Rudolf Serkin. Er konzertierte mit Orchestern wie dem Concertgebouw Orkest, dem London Philharmonic, BBC Philharmonic, dem Orchestre National de France und Japan Philharmonic Orchestra, dem Gewandhaus-Orchester Leipzig, dem RSO Berlin und den Bamberger Symphonikern und arbeitete mit Dirigenten wie Riccardo Chailly, Simon Rattle, Ivan Fischer, Bernard Haitink, Mario Venzago, Marek Janowski, Frans Brüggen, Philippe Herreweghe, Ivor Bolton und Roger Norrington zusammen. Brautigam gilt als Spezialist für Beethoven und nahm bereits 2004 bis 2011 alle Klaviersolowerke Beethovens auf dem Hammerklavier auf. Für seine Aufnahmen wurde Brautigam mit drei Edison Awards, ein Diapason d’Or und zwei MIDEM Classical Awards ausgezeichnet. 2015 folgte für die Gesamtaufnahme der Beethoven-Sonaten erneut ein Edison Award und der Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik. Seit 2011 hat er darüber hinaus eine Professur an der Musik-Akademie Basel.

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

40,00 €

 

 

Preiskategorie 2

37,00 €

 

 

Preiskategorie 3

32,00 €

 

 

Preiskategorie 4

25,00 €

 

 

Preiskategorie 5

11,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.