Kinder der Hoffnung

In 48 Tagen

Auf einen Blick

hebr. OmU, Yael Reuveny, D/ISR 2020, 84 Min

Wie viele Israelis ihrer Generation hat auch die 1980 geborene Yael Reuveny ihrer Heimat den Rücken gekehrt, lebt im Ausland und dreht Dokumentarfilme. Doch die Bindung zu ihrer Heimat hat sie nie verloren, im Gegenteil, sie wurde gerade in der Ferne stärker. In „Kinder der Hoffnung“ lässt sie nun alte Klassenkameraden zu Wort kommen, wie Reuveny um die 40, und reflektiert über Heimat, Israel und Hoffnung.

Informationen und Reservierung: kino@uferpalast.de

Termine im Überblick

März 2022

Würzburger Straße2

90762 Fürth


Tel.: 09119738440

E-Mail:

Webseite: www.klezmer-festival.de

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

7,00 € / ermäßigt: 5,50 €

 

Ermäßigt für:

Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.