Il barbiere di Siviglia (Der Barbier von Sevilla)

In 85 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 10.11.2022
  • 19:30

Opera buffa von Gioacchino Rossini Libretto von Cesare Sterbini nach dem Lustspiel von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

„Der Barbier von Sevilla“ ist eine geistreiche, prickelnd-feurige und pulsierende Opera buffa von Gioacchino Rossini. In diesem Werk hat sich der Graf Almaviva in die schöne Rosina verliebt. Doch diese wird von Doktor Bartolo, dem Vormund des Mädchens, streng bewacht, weil er sie selbst heiraten will. Zum Glück steht dem Grafen der gewiefte Barbier Figaro zur Seite, der – mehr oder weniger raffiniert – eine ganze Reihe von Verwicklungen und Maskeraden einfädelt. Neben dem unterhaltsamen Geschehen ist vor allem Rossinis Musik unwiderstehlich, bei der sich Grazie und Übermut, Arien und plapperndes Parlando mit Tempo, Witz und Kantabilität verbinden.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.