Heißmann & Rassau - Der Raub der Sabinerinnen

In 185 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 22.05.2020
  • 19:30 - 22:00

Neufassung: Stephanie Schimmer; Mitwirkende: Volker Heißmann, Martin Rassau & Ensemble.

Das Stück: Schmierentheater-Direktor Striese hat ein neues Stück gefunden. „Der Raub der Sabinerinnen“, aus der Feder eines alternden Gymnasiallehrers. Der Fund ist für Striese mehr als nur ein zarter Hoffnungsschimmer am dunklen Theaterhimmel. Hofft er doch, damit den lang ersehnten finanziellen Durchbruch für sein wirtschaftlich angeschlagenes Haus zu schaffen.
Das nicht sofort erkannte Problem: Dieses hochdramatische Werk erweist sich Akt für Akt als nahezu unspielbar. Das Chaos wächst, die Turbulenzen nehmen zu, und die offenbar unabwendbare Konsequenz – nicht nur Striese stürzt beinahe in den Wahnsinn, sondern alle Beteiligten stehen ebenso kurz vor einem Kollaps.
Die Comödie Fürth präsentiert den vielgespielten Komödienklassiker der Gebrüder Franz und Paul Schönthan aus dem Jahr 1884 in einem komplett neuen Gewand. Dabei gewährt Dramaturgin Stephanie Schimmer einen humorvollen Blick hinter die Kulissen der strahlenden Theaterwelt.

Comödien-Platz1

90762 Fürth


Tel.: 0911749340

Webseite: www.comoedie.de

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

39,00 € / ermäßigt: 19,50 €

Vorverkauf: 38,00 € / ermäßigt: 19,00 €

 

 

Preiskategorie 2

34,00 € / ermäßigt: 17,00 €

Vorverkauf: 33,00 € / ermäßigt: 16,50 €

 

 

Preiskategorie 3

29,00 € / ermäßigt: 14,50 €

Vorverkauf: 28,00 € / ermäßigt: 14,00 €

 

 

Preiskategorie 4

25,00 € / ermäßigt: 12,50 €

Vorverkauf: 24,00 € / ermäßigt: 12,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.