GRÜNER SALON

In 27 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 02.03.2023
  • 20:00

Ein postmodernes Quartett auf den Spuren von Brecht, Weil, Hollaender

Das Quartett „Grüner Salon“ interpretiert die schönsten und wichtigsten gesellschaftskritischen Werke von Künstler:innen aus dem deutschsprachigem Raum mit dem Schwerpunkt auf Stücken von Kurt Weil, Hanns Eisler, Friedrich Hollaender mit Texten von Brecht. Die Besetzung mit Stimme, Saxophon, Klavier und Kontrabass und die selbstgeschriebenen Arrangements ermöglichen es dem Quartett den Tiefgang, die Schönheit und die Aktualität der Stücke einzufangen und herauszuarbeiten. Durch das Vorhandensein von musikalisch experimentellen Momenten schlägt das Ensemble eine Brücke in die heutige Post-Moderne. Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den "Kulturpreis 1" oder "Kulturpreis 2" wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

 

 

Preiskategorie 2

 

 

Preiskategorie 3

 

 

Preiskategorie 4

 

 

Preiskategorie 5

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.