© Verleih

Gelobt sei Gott

In 3 Tagen

Auf einen Blick

Grâce à Dieu F 2019, 137 Min., franz. OmU, Regie: François Ozon, Mit: Melvil Poupaud, Denis Ménochet

Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Durch Zufall entdeckt er, dass der Priester, der ihn als Kind sexuell missbraucht hat, nach wie im Amt ist und immer noch mit Jugendlichen arbeitet. Verstört und wütend trifft er einen mutigen Entschluss: Er will sein Schweigen brechen und den Mann öffentlich anklagen. Aber der Priester ist hoch angesehen und hat mächtige Verbündete. Also sucht Alexandre nach anderen Opfern, die bereit sind gegen den Priester auszusagen. Er findet in François und Emmanuel Verbündete. Jeder der drei Männer leidet noch immer an den Folgen des Missbrauchs. Auch die perfiden Verharmlosungs- und Vertuschungsbestrebungen der Kirche, und teilweise auch des eigenen Umfelds, sind für die drei Männer kaum zu ertragen.
Der Film basiert auf dem Fall von Pater Bernard Preynat, der 2016 wegen sexueller Übergriffe auf rund 70 Jungen angeklagt wurde. Zudem steht auch Philippe Barbarin, seit 2002 Erzbischof in Lyon, vor Gericht, weil er Preynats gedeckt haben soll.

Termine im Überblick

November 2019

Würzburger Straße2

90762 Fürth


Tel.: 09119738440

E-Mail:

Webseite: www.uferpalast.de

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

7,00 € / ermäßigt: 5,50 €

 

Ermäßigt für:

Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte

 

 

Infos zum Kartenvorverkauf:

kein VVK; Reservierungen bitte per Mail an kino@uferpalast.de

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.