© Stadt Fürth

Formen der Fotografie

Heute

Auf einen Blick

gemeinsam mit Studierenden der Akademie der bildenden Künste ab 12. Mai im kultur.lokal.fürth zu ent

Was ein weiterer Tag bringen wird ist im Vorhinein nicht klar. Dies birgt Unsicherheit aber auch Potenzial für Neues und Positives. Was vergangene Tage hervorgebracht haben zeigt sich hingegen oft klar in individuellen und globalen Fakten und Auswirkungen. Die Werkpräsentation "Another Day" der Fotoklasse der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg thematisiert vom 12. Mai bis zum 24. Mai im kultur.lokal.fürth diese beiden Perspektiven sowie den Übergang von einem zum anderen. Täglich von 14 bis 19 Uhr, mittwochs geschlossen, laden die Studierenden alle, egal ob Gelegenheitsknipser, Hobby- oder Profifotograf:innen, herzlich ein die verschiedenen Formen der Fotografie vom Urverfahren bis zur Videoinstallation zu entdecken. Die Künstler:innen sind (einzeln) vor Ort und ansprechbar und freuen sich auf Sie! Die Fotografieklasse besteht seit 2014, seit 2019 unter Leitung von Prof. Katja Eydel. Weitere Informationen sind dem Schaufenster, den Seiten der Stadt Fürth (www.fuerth.de) und der Tourist-Information (www.tourismus-fuerth.de) sowie der digitalen Kulturkarte senf.xyz (https://senf.xyz/) zu entnehmen. Auch das Kulturamt gibt unter (0911) 974 – 16 88 Auskunft. Das Modellprojekt kultur.lokal.fürth bietet Künstler:innen in der Metropolregion Raum, Sichtbarkeit und Honorar und belebt die Fürther Innenstadt mit Kunst und Kultur. Damit setzen Kulturamt und Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth gemeinsam ein Zeichen für zukünftige Stadtentwicklung. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Rahmen des Sonderfonds „Innenstädte beleben“ der Städtebauförderung.

Termine im Überblick

Mai 2022

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.