Fairer Handel und Klimawandel?

In 29 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 27.10.2023
  • 19:00 - 20:30

Förderung globaler Klimaresilienz durch Partnerschaften

Auch Produzent*innen im Fairen Handel haben bereits heute mit Wetterschwankungen und -extremen zu kämpfen, die zu geringeren Ernten führen und die Versorgungsgarantie gefährden. Um der Vorbildfunktion beim Thema solidarischer Handel gerecht zu werden, gehört es für Akteur*innen des Fairen Handels auch dazu, sich den Fragen des Klimawandels gemeinsam mit den Produzent*innen im Globalen Süden anzunehmen. Ich möchte Ihnen von Maßnahmen, aber auch Erfolgen erzählen, die Mut machen und die Begeisterung für den Fairen Handel begreifbar machen. Nur gemeinsam können wir den gewaltigen Herausforderungen, die mit der Klimakrise verbunden sind, noch gerecht werden. Yana Laber, B.A. Kulturgeographie, ist zertifizierte Multiplikatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Fairen Handel der Weltläden.

In Kooperation mit: Weltladen Fürth Projektförderung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Hirschenstraße 27/29

90762 Fürth


E-Mail:

Webseite: www.vhs-fuerth.de/kurs/10039


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.