Einfach zu einfach: Wie die leichten Lösungen unsere Demokratie bedrohen

Heute

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 30.01.2023
  • 01:58

Vortrag von Prof. Joachim Weimann, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Stellen Sie sich vor, ein demokratischer Staat muss ein komplexes Problem lösen. Der Lösung muss eine Mehrheit der Bevölkerung zustimmen. Es stehen zwei Lösungen zur Wahl: Eine, die schwer zu verstehen ist, das Problem aber löst, und eine einfach verständliche, die aber falsch ist, und das Problem nicht löst. Welche wird sich durchsetzen? Um diese Frage dreht sich das neue Buch „Einfach zu einfach: Wie die leichten Lösungen unsere Demokratie bedrohen“ von Prof. Dr. Joachim Weimann, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Und mit dem Titel gibt Joachim Weimann bereits einen Teil der Antwort: Vermutlich fällt die Wahl auf die leichte, falsche Lösung. Daher braucht es dringend neue Wege, um als Demokratie zu überleben.

Zur Teilnahme wird um Anmeldung gebeten bis zum 24. Januar 2023. Empfang am Anschluss der Veranstaltung.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.