Ein Plädoyer für friedliches Zusammenleben - Ausstellung der Gruppe Plus

Heute

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 09. – 14.12.2022Weitere Termine
  • 16:00 - 19:00
  • Für Kinder

Ab Freitag, den 18.11. präsentieren 16 Künstler:innen der Gruppe Plus (Kunstverein Erlangen) ihre Werke zum Thema Vielfalt im kultur.lokal.fürth. Mehr noch als unterschiedliche künstlerische Positionen und Techniken spiegeln die Kunstwerke Gedanken zu Diversität und menschlichem Zusammenleben. Wer bei den letzten Arbeiten für die Einrichtung der Ausstellung dabei sein und die dahinterstehenden Überlegungen mitverfolgen möchte, ist herzlich zur Vernissage am Freitag, den 18.11.2022 ab 19 Uhr eingeladen. Bei einem Glas Sekt können auch eigene Gedanken mit eingebracht werden. Am 27.11.2022 findet ab 16.00 Uhr eine Lesung der Marktschreiber:innen Landkreis Erlangen-Höchstadt im kultur.lokal.fürth statt. Geöffnet ist vom 18.11. bis zum 14.12., Mittwoch bis Sonntag, jeweils 16 bis 19 Uhr. Am 14.12. können Sie auch während des Abbaus mit den Künstler:innen ins Gespräch kommen. Die Gruppe Plus freut sich auf nette Gespräche! Weitere Informationen sind dem Schaufenster, den Seiten der Stadt Fürth (www.fuerth.de) und der Tourist-Information (www.tourismus-fuerth.de) sowie der digitalen Kulturkarte senf.xyz (https://senf.xyz/) zu entnehmen. Auch das Kulturamt gibt unter 0911 / 974 - 16 88 Auskunft. Das Modellprojekt kultur.lokal.fürth bietet Künstler:innen in der Metropolregion Raum, Sichtbarkeit und Honorar und belebt die Fürther Innenstadt mit Kunst und Kultur. Damit setzen Kulturamt und Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth gemeinsam ein Zeichen für zukünftige Stadtentwicklung. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Rahmen des Sonderfonds „Innenstädte beleben“ der Städtebauförderung.

Termine im Überblick

Dezember 2022

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.