© Piper Verlag

Die Frauen der Familie Feuchtwanger

In 21 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 07.05.2024
  • 19:00 - 20:30

Buchvorstellung von Heike Specht

Die deutsch-jüdische Familie Feuchtwanger vollzog im 19. und frühen 20. Jahrhundert einen spektakulären Aufstieg von der Fürther Provinz ins Großbürgertum der Residenzstadt München. Ein Aufstieg, der undenkbar gewesen wäre ohne vier Generationen starker Frauen, die die Familiengeschicke durch die historischen Wirren lenkten, als knallharte Geschäftsfrauen, als Pionierinnen und in Zeiten der Verfolgung als echte Heldinnen. Heike Specht erzählt die Geschichte der Feuchtwangers aus der weiblichen Perspektive und berichtet von außergewöhnlichen Lebensentwürfen aus fast 200 Jahren. Denn hinter großen Familien stecken oft mächtige Frauen. Eintritt 8€ regulär | 5€ erm. | Fürth Card 1€

barrierefrei

Königstraße 89

90762 Fürth


E-Mail:

Webseite: www.juedisches-museum.org

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Zielgruppe Familien
Preisinformationen

8,00 € / ermäßigt: 6,00 €

 

Ermäßigt für:

ermäßigt

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.