© Dr. Volker Titel

Die Bilderbuchfabrik Löwensohn

In 88 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 30.06.2020
  • 19:00 - 20:30

Vortrag und Lesung

Blickt man auf die industrielle Glanzzeit Fürths um 1900, dann gehört G. Löwensohn wie kaum ein anderes Unternehmen dazu: Vieltausendfach gingen von hier aus Struwwelpeter, Max und Moritz und Robinson Crusoe in die Welt, überhaupt Bilderbücher und Bilddrucke aller Genres, die wegen ihrer hohen Qualität geschätzt wurden. Wer aber führte die 1844 etablierte Lithografsche Anstalt mit Druckerei und Buchbinderei nebst Verlag? Der Vortrag begibt sich auf Spurensuche und versucht dabei einzutauchen in die Lebenswelt des Firmengründers Georg Löwensohn mit seiner Frau Helene. Er berichtet über den Erfolg und das Engagement der folgenden Generationen bis hin zur Zeit des Nationalsozialismus, als die Löwensohns ausgegrenzt, verfolgt und zum Teil ermordet wurden.

In Kooperation mit dem Kulturamt Fürth, mit Dr. Volker Titel (FAU Erlangen).

Königstraße89

90762 Fürth


Tel.: 0911770577

Fax: 09117417896

Webseite: www.juedisches-museum.org/kalendereintrag/loewensohn

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

7,00 € / ermäßigt: 5,00 €

 

 

Infos zum Kartenvorverkauf:

Anmeldung: LESEN@fuerth.de oder 0911-9741681

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.