Bodo Wartke: Antigone

In 238 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 21.05.2021
  • 19:30

Schauspiel von Bodo Wartke, Carmen Kalisch und Sven Schütze

Nach Ödipus: Antigone. Nach seinem Erfolg mit der Bearbeitung des wohl bekanntesten Mutterkomplexes der Literaturgeschichte widmet sich Bodo Wartke auch dessen Auswirkungen. In Teil zwei des antiken Double-Features nimmt sich der Klavierkabarettist Sophokles’ „Antigone“ an, diesmal aber mit Unterstützung: Gemeinsam mit seiner langjährigen Bühnenpartnerin Melanie Haupt schlüpft Bodo Wartke in sämtliche Rollen. Wie auch schon bei „König Ödipus“ verpackt Wartke Bildungsauftrag und Unterhaltung in ein aberwitziges Paket und zeigt dabei, dass Sophokles’ Werk keinesfalls angestaubte Ideale, sondern hochaktuelle Themen mit Identifikationsfaktor sind. Seine freie Adaption des antiken Stoffes untermalt Wartke höchstpersönlich am Klavier mit eigens komponierter Musik. Sein Klavierkabarett in Reimkultur begeistert nach wie vor Zuschauer*innen und Presse, und auch in Fürth ist Bodo Wartke gern gesehener Gast. Respektvoll, aber mit Augenzwinkern, nähert sich Bodo Wartke einem der ältesten Theaterstoffe und schafft es, humorvoll zu bleiben, ohne dem Stück die Tragik zu nehmen. Die Tragödie um Ödipus’ älteste Tochter bezieht in ihrer modernen Adaption von Bodo Wartke, Melanie Haupt und Dramaturgin Carmen Kalisch auch die dazugehörige Vorgeschichte mit ein. Die lassen Sie sich aber am besten von Bodo Wartke persönlich und in aller Ausführlichkeit erzählen, wenn er mit „König Ödipus“ am Vortag im Stadttheater gastiert.

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Preiskategorie 1

38,00 €

 

 

Preiskategorie 2

35,00 €

 

 

Preiskategorie 3

30,00 €

 

 

Preiskategorie 4

24,00 €

 

 

Preiskategorie 5

12,00 €

 

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.