Ballets Jazz Montréal, Kanada

In 16 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 13.03.2024
  • 19:30

Essence

Sexy, explosiv, originell und zugänglich, mit diesen Attributen beschreiben Ballets Jazz Montréal ihre Aufführungen. Die Nürnberger Nachrichten stimmten da beim Fürth-Debüt im Februar 2019 zu und berichteten von Jubel und Ovationen – sie fanden den Abend mit einem Wort: „Umwerfend!“ Nun kommen die Publikumslieblinge wieder ins Stadttheater und haben ihren Abend mit dem Titel „Essence“ im Gepäck, der zum 50-jährigen Jubiläum der Company entstanden ist. Die Arbeiten dreier Frauen stehen an diesem Abend im Vordergrund. Die der Company zugehörige Künstlerin und herausragende Choreografin Ausia Jones mit „We Can’t Forget About What’s His Name“, Crystal Pite mit ihrer Neuauflage von „Ten Duets on a Theme of Rescue“ und Aszure Barton mit ihrem auf den aktuellen Geschmack ausgerichteten Stück „Les chambres des Jacques“. Dieses Programm ist eine Hommage an die Wurzeln des Ensembles und dient zugleich als Sprungbrett für eine neue künstlerische Vision – ein Gleichgewicht zwischen der DNA des Ensembles und der Weiterentwicklung seines Auftrags für das nächste halbe Jahrhundert.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.