30 Jahre Tom Haydn

In 18 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 03.05.2024
  • 19:30

„Zwischen den Zeiten“, 30 Jahre Tom Haydn in Franken

1993 hatte der Österreichische Chansonier und Liedermacher Tom Haydn beim Nürnberger Bardentreffen seinen ersten großen Auftritt in seiner Wahlheimat Franken. Seither spielt er sich in verschiedensten Formationen quer durch die deutsche Bühnenlandschaft. Neben Auftritten beim Rheingau Musik Festival oder bei „Songs an einem Sommerabend“ auf Kloster Banz, wo er den „Förderpreis für junge Songpoeten“ erhielt, trat er auf vielen renommierten Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland auf. Er war zu Gast im Bayerischen Fernsehen, beim ZDF sowie im Hörfunk und erhielt Engagements in Österreich und in die Schweiz. Regelmäßig war Haydn auch im Stadttheater Fürth zu hören, wo seine Programme u.a. fester Bestandteile in der Reihe „Nachtschwärmer“ waren. Mit seiner Mischung aus Chansons und Songs hat sich Tom Haydn in all den Jahren seinen ganz eigenen Status ersungen. Seine Lieder waren mehrfach in der „Liederbestenliste“ platziert und brachten ihm diverse Preise ein. Längst gilt Tom Haydn als feste Größe in der illustren Szene der österreichischen Songpoeten. Im Stadttheater Fürth, das er als seine „Heimatbühne“ bezeichnet, begeht er nun sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Unter dem Titel „Zwischen den Zeiten“ wird er hier mit seiner Band vor allem die Songs seines neuen, mittlerweile siebenten Albums mit dem Titel „Blinder Passagier“ präsentiert. Neben den brandneuen Songs aus dem aktuellen Album, werden an diesem Abend auch jede Menge altbekannter Lieder aus dem umfangreichen Repertoire Tom Haydns zu hören sein. Dazu bittet er wieder langjährige musikalische Wegbegleiter und Überraschungsgäste auf die Bühne.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.