11. Sparda-Bank Classic Day for Kids

In 55 Tagen

Auf einen Blick

  • Fürth
  • 17.07.2022
  • 13:00

Jetzt aber - Endlich wieder Classic Day for Kids! Nachdem unser „Classic Day for Kids“ zwei Jahre lang ausgefallen ist, kann er in diesem Jahr am Sonntag, 17.7. endlich wieder stattfinden - und das sogar mit einem besonders attraktiven und deutlich ausgeweiteten Bühnenprogramm für Jung und Alt und ganz besonders für Kinder. Bei (hoffentlich) bestem Wetter werden ab 13 Uhr die Geigenkünste der jüngsten Streicherinnen und Streicher an der Musikschule Fürth unter der Leitung von Frank Richter zu bestaunen und zu beklatschen sein. In verschiedenen Zusammensetzungen von ganz jung (zum Teil schon im Vorschulalter!) bis jugendlich-jung werden die Suzuki-Ensembles der Musikschule in einem ca. einstündigen Konzert ihr Können unter Beweis stellen und auf äußerst kurzweilige Weise eindrucksvoll zeigen, dass Kinder die Grundlagen des Geigen-Spielens nach der Suzuki-Methode wunderbar ohne Notenlesen erlernen können. Ab 15 Uhr wird dann das Streicher-Ensemble Orchester Ventuno unter der Leitung von Bernd Müller, das von Martina Zimmermann moderierte Kinder- und Familienkonzert „Etwas Schwarzes“ aufführen und dabei immer wieder in Austausch mit seinem Publikum treten. Das Kinderkonzert „Etwas Schwarzes“ beschäftigt sich mit dem gleichnamigen Bilderbuch der persischen Autorin Reza Dalvand und bringt es auf hohem musikalischem Niveau in Verbindung mit der „Capriol Suite“ von Peter Warlock und der „Simple Symphony“ von Benjamin Britten, die zwar toll anzuhören, aber entgegen ihrem Namen überhaupt nicht leicht zu spielen ist. Gegen 17 Uhr wird es dann im Rahmen der Feierlichkeiten zu „Fürth bleibt Fürth – 100 Jahre Erhaltung der Eigenständigkeit“ noch ein besonderes Highlight geben: Unter dem Motto „Ein Lied auf Fürth“ wird unter der Leitung von Volker Heißmann und begleitet von einem Ensemble der Musikschule Fürth und weiteren Musiker*innen der Region ein Sing-In mit Liedern über und auf unsere Kleeblattstadt Fürth stattfinden. Selbstverständlich gibt es viele Lieder, die den heimischen Fußballverein besingen - und einige davon werden wir an diesem Tag auch gemeinsam singen – aber daneben werden weitere Fürther Lieder (und auch ein paar, die ein wenig ins allgemein Fränkische hineinreichen) zu entdecken sein und dann aus (hoffentlich) Hunderten von Kehlen durch den Stadtpark erschallen. Groß und Klein, Jung und Alt, Familien, Solistinnen und Solisten und ganze Chöre sind sehr herzlich eingeladen mitzusingen, den Ruhm der „Fischer-Chöre“ verblassen zu lassen und in den Schatten der Bäume im Fürther Stadtpark zu stellen ;-).


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.